HiWis gesucht

Künstliche Selektion bei MilbenPoeocilochirus necrophori REM image

Die Entwicklungsdauer von parasitischen Milben ist eine Schlüsselanpassung an ihre Wirte. In einem Selektionsexperiment soll analysiert werden, in wie weit die Entwicklungsdauer flexibel ist und welche anderen Merkmale der Milben mit ihr korreliert sind. Ich suche HiWis, die das Experiment weitgehend selbstständig durchführen. Ihr  müsstet es in den Hochphasen täglich kontrollieren, die Kontrollen können aber unter mehreren Hiwis aufgeteilt werden.

Mehr Informationen über die Milben und unsere Arbeitsgruppe unter http://evolution.vnehring.de

Aufgaben:

  • Milbenzucht & Selektion

  • Verhaltensexperimente mit Milben

 Die Stelle:

  • ab sofort zu besetzen, Dauer maximal 6 Monate

  • ca. 20-80 Stunden/Monat

  • kann bei Interesse zu einer Abschlussarbeit umgewandelt/erweitert werden

  • Bezahlung wie üblich nach Abschluss (keiner/BSc/MSc)

Anforderungsprofil:

  • Interesse an wissenschaftlicher Forschung

  • Fähigkeit zu sorgfältigem und selbstständigem Arbeiten

  • keine Angst vor Krabbeltieren; Aasdufttoleranz (!)

  • Bereitschaft, Experimente auch am Wochenende zu kontrollieren (sonst freie Zeiteinteilung)

Bei Interesse bitte Email an volker.nehring@biologie.uni-freiburg.de, mit sehr kurzem CV und kleiner Erläuterung, warum Du interessiert und geeignet bist.


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Uncategorized. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.